Hartmut Michel über den Wirkungsgrad von Biokraftstoffen:

For German “biodiesel” which is based on rapeseed, it is less than 0.1%, for bioethanol less than 0.2%, and for biogas around 0.3%.

Und da wurde noch nicht berücksichtigt, dass die Pflanzen gegossen, gedüngt etc. werden müssen. Mehr Regenwald würde nach seiner Argumentation mehr CO2-Ersparnisse bringen.