Die verschiedenen für Fefes Blog angebotenen CSS sehen entweder beschissen aus (Gelb auf Ocker, srsly?) oder laden durch zu breiten Text nicht zum Lesen ein. Gestern hielt ich den Zustand nicht mehr für ertragbar und habe Stylebot für Google Chrome installiert. Hier ist das Designer-Fefe CSS: schwarz auf weiß in Helvetica, sinnvolle Spaltenbreite.

Fefe